2

Auf der IFAT die Auflieger für den Schrotttransport von Gervasi Ecologica

IFAT Auflieger

Der Eingang zur Messe München erinnert uns daran, wie viele Länder uns umgeben und warten darauf, dass die IFAT die neuesten Nachrichten zur Green Economy erfährt.

Die IFAT ist die internationale Veranstaltung, auf der Unternehmen ihre Innovationen vorstellen und die wichtigsten Akteure der Recyclingbranche und der Umwelttechnologien kennenlernen.

Heute sind es nur drei Monate bis zur Eröffnung dieser außergewöhnlichen Ausstellung, an der über 3.000 Aussteller auf einer Fläche von rund 260.000 Quadratmetern teilnehmen!

Gervasi Ecologica wird zum ersten Mal auf der Messe mit zwei verschiedenen Räumen in der Halle B4 und im Freigelände (FGL 810/10) ausstellen und dort einen Auflieger seiner Produktion ausstellen.

Verschwenden Sie keine Zeit und sichern Sie sich sofort Ihre Eintrittskarte, die Reservierung Ihres Hotels und den Flug nach München. Diese Veranstaltung wird Besucher von überall her anrufen !!!

Aber warum wird Gervasi Ecologica auf der IFAT ausstellen?
Es gibt viele Antworten auf diese Frage. Rational und emotional wie immer.

Auf der IFAT für Gervasi Ecologica zu sein, bedeutet, den Hauptakteuren der Kreislaufwirtschaft die Möglichkeit zu geben, die Qualität ihrer Produktion und die Exklusivität ihrer Lösungen zu demonstrieren. Kleine und große Unternehmen im Recyclingsektor, Transport und Sammlung von Metall, Kunststoff, Glas, Reifen, Fahrzeugen und anderen Altmaterialien.
Diese Menschen kennenzulernen und ihnen persönlich die Produktion unserer Stahlsattelauflieger zu zeigen, ist eine fantastische Gelegenheit, unseren Markt zu erschließen und vor allem einen noch größeren Beitrag zu leisten, um die Logistik für Altmaterialien effizienter und effektiver zu gestalten.
Wie wir oft wiederholen, muss jeder seine / ihre Rolle spielen, um die Ziele der SDGs der Agenda 2030 zu erreichen. Unsere Hauptaufgabe ist es, Sattelauflieger zu entwerfen und zu bauen, die in der Lage sind, Schrott und Wertstoffe so gut wie möglich zu sammeln und zu transportieren so sparsam wie möglich.
Wir wissen jedoch, dass Bequemlichkeit nicht nur bedeutet, den richtigen Preis zu zahlen, sondern auch optimale Lösungen zu bieten, die auf bestimmte, manchmal einzigartige Bedürfnisse zugeschnitten sind, für die eine Standardproduktion nicht geeignet ist.
Dies bedeutet, die Kosten und die Zeit der Fahrer zu optimieren und die Anzahl der Fahrten dank Fahrzeugen mit großer Kapazität zu verringern.
Es bedeutet, auf langlebige Qualität zählen zu können, die höchste Abriebfestigkeit und eine lange und problemlose Fahrzeuglebensdauer garantiert.
Und zum Schluss (aber vielleicht am Wichtigsten!) Bedeutet es, sicher zu arbeiten, einen Schubbodenauflieger oder einen Kipper mit zwei seitlichen Zylindern zu haben, die ein ausgewogenes Kippen ermöglichen.

Um all diese Vorteile und vieles mehr zu demonstrieren, finden Sie uns in Monaco, überzeugt von dem positiven Beitrag, den wir zur Entwicklung einer zirkulareren und nachhaltigeren Wirtschaft leisten können

Wir erwarten Sie vom 04. – 08. Mai 2020 an Stand B4|205 und FGL 810/10.

Wirst du da sein?

 

#MovingEcology – #RecyclingBeyondTheLimits